KARTOFFEL-DIÄT 

 Abnehmen mit Kartoffeln – Pommes oder Pellkartoffel? 


 
               

Kartoffel-Diät – Kartoffeln sind gesund und lassen sich für eine Diät abwechslungsreich zubereiten. Sie gehören zu den beliebtesten Lebensmitteln, und enthalten nur wenige Kalorien.

Abnehmen mit der Kartoffel-Diät

Wer mit der Kartoffel-Diät abnehmen möchte, hat ein gesundes und leckeres Lebensmittel gefunden. Die Zubereitung lässt sich abwechslungsreich gestalten, und reicht von Salzkartoffeln, über Pellkartoffeln bis hin zu Pommes. Dabei liefern 100 Gramm gerade einmal 70 Kalorien. Wichtig ist jedoch die richtige Zubereitung der Erdäpfel. Denn auch Kartoffeln enthalten Vitamine und Mineralstoffe, die bei einer schonenden Zubereitung weitestgehend erhalten bleiben. Am gesündesten ist es also, diese Zutat bei der Kartoffel-Diät in Form von Pellkartoffeln zu essen, oder zum Kochen von Salzkartoffeln möglichst wenig Wasser zu verwenden, da sonst die wasserlöslichen Vitamine zusammen mit dem Kochwasser verloren gehen.

Diese Diät ist alles andere als langweilig

Die Kartoffel-Diät bietet viele verschiedene Gerichte. Ideal ist frisches Gemüse als Beilage oder helles und mageres Fleisch. Natürlich dürfen keine fettigen oder gezuckerten Lebensmittel dazukommen, da sonst auch der geringe Kaloriengehalt der Kartoffel nichts bringt. Wer jedoch nicht auf Pommes verzichten möchte, sollte sich diese aus rohenKartoffeln selbst herstellen. Gegart wird das Ganze im Backofen ohne Fett dazuzugeben.

Ohne Verzicht auf Leckeres mit Kartoffeln abnehmen

Selbst auf einen leckeren Salat muss bei der Kartoffel-Diät nicht verzichtet werden. Hierbei werden kalorienreiche Zutaten wie Mayonnaise durch gesündere ersetzt. Naturjoghurt, gemischt mit frischen Kräutern und Gewürzen, eignet sich ebenso als Dressing. Je abwechslungsreicher der Speiseplan bei der Kartoffel-Diät ist, und je gesünder die Zutaten sind, desto besser gelingt das Abnehmen. Daher sollte auf fertige Produkte besser verzichtet werden und täglich frisch gekocht werden. Wer nicht jeden Tag viel Zeit hat, kann Pellkartoffeln auch in größeren Portionen vorkochen, und in einer Frischebox im Kühlschrank zwei bis drei Tage aufbewahren.

Fazit beim Abnehmen mit Kartoffeln

Wer mit der Kartoffel-Diät abnehmen möchte, der sollte weitestgehend alle kalorienhaltigen Zutaten aus seinem Speiseplan verbannen, und diese durch fettarme und zuckerreduzierte Lebensmittel ersetzen. Zu vermeiden sind auf jeden Fall Pommes und alle anderen Zubereitungsarten, bei denen die Kartoffeln im Fett schwimmend zubereitet werden.
Die Kartoffel-Diät eignet sich, sofern es durchdacht angegangen wird sich über das Abnehmen mit Kartoffeln zu einer ausgewogenen gesunden Ernährung hinzugewöhnen, also zu guten Kartoffel Diät Erfahrungen.

 
               

comments powered by Disqus
 

© 2017 Nachhaltig Schlank | Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz | Die besten Angebote - nur einen Mausklick entfernt! - infiniDEAL


empty