11 Jahre nachhaltig schlank!

 KOHLSUPPEN-REZEPTE 

 Die 5 schnellsten Kohlsuppe Rezepte für die Kohlsuppen-Diät 


Die 5 schnellsten Kohlsuppe Rezepte – Hier findes du mehr als ein Kohlsuppendiät Rezept mit genauer Anleitung.

Die Kohlsuppendiät ist schon seit längerem in aller Munde. Der Erfolg dieser Diät spricht für sich, aber dennoch hat sie einen großen Nachteil, sie wird dir nach drei Tagen absolut aus dem Hals hängen. Besonders schlimm ist dieser Nachteil, wenn man die Kohlsuppe immer nach dem gleichen Kohlsuppe Rezept macht und isst. Es gibt aber verschiedene Möglichkeiten, diese Suppe zuzubereiten. Daher im nachfolgenden 5 verschiedene Kohlsuppe Rezeptezum Kohlsuppe Kochen

Kohlsuppe Rezept mit Frühlingszwiebel

Zutaten für die Kohlsuppe:

  • Sechs lange Frühlingszwiebeln
  • Zwei Dosen Tomaten
  • Ein großer Weißkohl
  • Zwei grüne Paprika
  • Ein Bund Petersilie
  • Ein Bund Staudensellerie
  • Eine Peperoni
  • Zwei Pakete „Maggi Fix“ Zwiebelsuppe

 

Zubereitung der Kohlsuppe: Paprika, Peperoni und Weißkohl in kleine Stücke schneiden. Staudensellerie, Petersilie und Frühlingszwiebel ebenfalls kleinschneiden. Das ganz in einem Topf mit Wasser bedecken und für zehn Minuten kochen. Bei niedriger Temperatur anschließend noch circa 15 Minuten garen. Nach Belieben kannst du jetzt noch mit Salz, Pfeffer, Suppenwürze oder Curry verfeinern. Das Kohlsuppe Rezept eignet sich auch zum „Vorratskochen“ und anschließendem portionsweise einfrieren.

Magische Kohlsuppe, zweites Rezept

Auch bei diesem Kohlsuppe Rezept ist Weißkohl der Hauptbestandteil.

Ansonsten brauchst du noch:

  • Ein Kilogramm
  • Sechs Zwiebeln
  • Eine Paprika
  • Einen Stange Sellerie
  • Acht geschälte Tomaten
  • Kräuter wie Petersilie
  • Gewürze etwa Chili, Pfeffer und Kümmel

Zubereitung: Zuerst musst du die Zwiebeln schälen und in halbe Ringe schneiden. Diese in einem großen TopfTopf mit etwas Öl anbraten. Danach fünf Liter Wasser hinzugießen und den klein geschnittenen Weißkohl hinzufügen. Die geschälten Karotten werden in mundgroße Stücke geschnitten und ebenfalls hinzugefügt. Gemüse einmal aufkochen lassen und dann die Hitze reduzieren und die Suppe 10 Minuten weiterköcheln lassen. Später die gehäuteten Tomaten in kleine Stücke schneiden, ebenso die Paprika. Beides zur Suppe geben und fünf Minuten kochen lassen. Zum Schluss noch nach Bedarf würzen. Wenn du zu Blähungen neigst, kannst du gerne auch etwas mehr Kümmel zur Suppe geben.

Kohlsuppe Rezept die Dritte

Bei den nächsten drei Kohlsuppe Rezepten ändern sich nur die Zutaten, nicht aber die Zubereitung. Deshalb zuerst drei verschiedene Rezeptideen und zuletzt erst die genaue Zubereitung für alle drei Varianten.

Kohlsuppe -Rezept I

Zutaten Kohlsuppe:

  • Ein Weißkohl
  • Eine Dose Tomaten, wahlweise auch 8 frische Tomaten
  • Zwei Stück Paprika
  • Ein Bund Frühlingszwiebel
  • Ein Bund Staudensellerie
    Ein Suppenwürfel
  • Nach Belieben auch Kümmel oder Fenchel. Dies macht die Suppe deutlich darmverträglicher

Gewürzen nach Wahl, beispielsweise Curry, Chili, Petersilie und Pfeffer

Kohlsuppe Rezept II

  • Ein Kopf Weißkraut / Kohl
  • Sechs Zwiebeln
  • Ein Sellerie
  • Drei grüne Paprika
  • 800 g Tomaten, frisch oder aus der Dose
  • Drei Karotten
  • Ein Suppenwürfel
  • Gewürze, wie Pfeffer, Curry, Petersilie, aber nicht salzen

In vier Liter Wasser für 10 Minuten stark kochen, dann weiterköcheln lassen bis das Gemüse ziemlich weich ist.

Kohlsuppen-Rezept III

  • Ein kleiner Weißkohl (Krautkopf), fein gehobelt
  • Zwei Karotten (Möhren)
  • Sechs Frühlingszwiebeln – oder auch zwei Lauchstangen (Porree)
  • Zwei Paprikaschoten
  • Ein Bund Staudensellerie
  • Drei Stück frische Tomaten
    1/2 Bund Petersilie, sehr fein gehackt
  • Zwei Suppenwürfel
    Curry
  • Chilipfeffer (oder etwas Chilischote) Schärfe würde zusätzlich den Stoffwechsel anheizen.
  • Pfeffer aber nicht salzen

Die Zubereitung für alle drei Rezepte für Kohlsuppe:
Das Gemüse und weitere Zutaten waschen und alles klein schneiden. Alles in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Anschließend 20 Minuten kochen lassen. Jetzt Temperatur zurückstellen und alles so lange weiterköcheln lassen. Wenn das Gemüse bissfest ist, ist die Suppe fertig. Jetzt noch nach Belieben würzen. Erst zum Schluss die frischen Kräuter hinzufügen.

Das sind fünf verschiedene Kohlsuppen Rezepte. Im Prinzip unterscheiden sie sich nicht viel. Du darfst dabei aber auch gerne experimentierfreudig sein. So kannst du mit Kümmel, Fenchel usw. gerne je nach Geschmack variieren. Andere Möglichkeiten wären auch noch Varianten mit Wirsing, Rotkohl, Bok Choi oder anderen Kohlsorten. Bring einfach immer eine andere Würze in die Suppe, dann schmeckt sie auch nicht immer gleich.

Guten Appetit bei beim Kohlsuppe Rezept deiner Wahl.


Übrigens: bei der 21 Tage Stoffwechselkur sind ebenfalls Dutzende Kohlsuppen Rezepte enthalten, denn die Kohlsuppendiät, was ihre niederkalorische Ernährung angeht, ist einer der vielen Bestandteile der 21 Tage Stoffwechselkur. Dabei der Stoffwechselkur auf einer ausgewogenen Ernährung geachtet wird, damit der Körper nicht in Unterversorgung gerät, ist die 21 Tage Stoffwechselkur sogar noch vor der Kohlsuppendiät zu empfehlen. Wenn Sie also Kohl Suppe lieben, sollten Sie einen Blick auf die 21 Tage Stoffwechselkur werfen. Nehmen Sie Ihre Kohlsuppenrezepte doch einfach mit. Klicken Sie hier um mehr über die 21 Tage Stoffwechselkur zu erfahren.




© 2018 Nachhaltig Schlank | Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz


empty