HYPNOSE-DIÄT 

 Abnehmen durch Hypnose – Traum geplatzt oder voller Erfolg? 


 
               

Hypnose-Diät – der Weg zur Schlankheit?

Es ist ein Elend – gerade hat man sich mühsam 5 Kilo runtergehungert, hat auf Kekse und Schokolade verzichtet und dann das: die beste Freundin hat Geburtstag und lädt zum Buffet! Willensstark nimmt man sich vor, den Teller höchstens einmal zu bestücken – aber es ist dann doch so lecker! Wieder nichts mit der Traumfigur, der innere Schweinehund hat wieder zugeschlagen!

Um diesen zu überlisten, gibt es die Hypnose-Diät. Mit dieser Form der Diät soll eine grundlegende Verhaltensänderung herbeigeführt werden. Der Hunger soll kontrollierbar werden und Versuchungen keine Angriffsfläche mehr bekommen. Soviel die Theorie.

Ob sich wirklich ein Erfolg einstellt, hängt ganz entscheidend vom Therapeuten ab. Eigentlich wird die Hypnose in der Psychotherapie eingesetzt. Für eine Hypnose-Diät sollte man sich an einen erfahrenen Therapeuten wenden. Dieser verspricht nicht Heilung durch eine einzige Sitzung, sondern gibt auch ein entsprechendes Verhaltensprogramm mit auf den Weg.

In der Regel nur dem Heiler “finanziell” helfend, gibt es Gruppensitzungen der Hypnose-Diät mit bis zu 50 Teilnehmern.

Wer hier die nötige Entspannung findet, braucht wahrscheinlich eh keine Hypnose-Diät. Nach Erfahrungsberichten sind die Aussichten auf Erfolg eher enttäuschend.

 
               

comments powered by Disqus
 

© 2017 Nachhaltig Schlank | Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz | Die besten Angebote - nur einen Mausklick entfernt! - infiniDEAL


empty