11 Jahre nachhaltig schlank!

 KOHLSUPPEN-DIÄT 

 Kohlsuppe zum Abnehmen – Ist das dein Ernst? 


Kohlsuppe – Die beliebte Kohlsuppen-Diät setzt auf Weißkohl und eine hochdosiere Vitamin und Mineralstoffzufuhr als Wunderwaffen gegen Speckröllchen und Doppelkinn.
Als magisch in ihrer Wirkung wird sie oft beschrieben, die Bestseller-Diät, die auf einer deftig zubereiteten Kohlsuppe basiert. In der Tat kann durch eine Diät mit der berühmten Kohlsuppe das Körpergewicht deutlich reduziert werden, ohne dass dabei ein Hungergefühl aufkommt. Die nach der folgenden Rezeptur zubereitete Kohlsuppe darf über den ganzen Tag hinweg nach Lust und Laune geschlürft werden.


Zutaten:

1 Weißkohlkopf
1 Kilo Möhren
6 mittelgroße Zwiebeln
1e Paprika
1e Selleriestange
8 Tomaten (blanchiert und gehäutet)
Kräuter nach Geschmack und Belieben
Gewürze nach Wahl wie beispielsweise Pfeffer, Kümmel, Curry und Chili


Kohlsuppendiät Rezept mit genauer Anleitung:

Kohlsuppe zum schnell viel abnehmen - Das Kochen der Kohlsuppe ist kein Hexenwerk. Die gehackten Zwiebeln werden zusammen mit den in Stücke geschnittenen Möhren und den Sellerie-Scheiben in einem großen Kochtopf auf mittlerer Flamme in etwas Öl angedünstet. Anschließend wird der in Streifen geschnittene Weißkohl hinzu gegeben. Um ein Anbrennen zu vermeiden, sollte hierbei stets gerührt werden. Nun wird mit Wasser abgelöscht. Die Suppe sollte nun mindestens 10 Minuten lang auf kleiner Flamme köcheln. Anschließend werden die in Streifen geschnittene Paprika und etwas später auch die gehäuteten und in Stücke geschnittenen Tomaten hinzu gegeben. Durch die Zugabe von Kräutern und Gewürzen nach Geschmack wird die Kohlsuppe vollendet. Die ersten Teller schmecken lecker!

kohlsuppe-zubereiten.jpg

kohlsuppe-rezepte.jpg

Zusätzlich zur Kohlsuppe darf nach dem folgenden Diätplan gegessen werden:

Tag I – Der Obsttag: Abgesehen von Honigmelonen und Bananen darf Obst in beliebiger Menge genossen werden.

Tag II – Der Gemüsetag: Heute steht Rohkost in Form von Gemüse auf dem Speiseplan. Es darf in beliebiger Menge verzehrt werden. Mais und Hülsenfrüchte sind verboten. Zum Abendessen gibt es eine große Ofen- oder Pellkartoffel mit 2 Esslöffeln Magerquark.

Tag III – Ein weiterer Rohkosttag: Sowohl Obst als auch Gemüse sind in unbegrenzter Menge erlaubt (Einschränkungen s. o.).

Tag IV – Banana-Rama: Drei Bananen sowie 250 g fettarmer Joghurt oder 250ml Magermilch dürfen verzehrt werden.


Tag V – Der Proteintag: Zusätzlich zur obligatorischen Kohlsuppe gibt es heute 200 g Geflügel oder mageren Fisch – gekocht oder in wenig Fett gebraten. Zudem sind heute bis zu 6 rohe Tomaten gestattet.

Tag VI – Fleisch und Grünzeug: Ein mageres Steak mit grünem Gemüse und ein Dressing-freier Kopfsalat dürfen genossen werden.

Tag VII – Der Asia-Tag: Vollkornreis und Gemüse nach Wahl sowie 250 ml ungezuckerter Obstsaft stehen neben der Kohlsuppe auf dem heutigen Speiseplan

Tag VIII = Tag I

Tag IX = Tag II

u. s. w.


Viel Erfolg beim abnehmen und Bauchfett verlieren mit der Kohlsuppendiät.



© 2018 Nachhaltig Schlank | Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz


empty